Datenschutzerklärung zu "personenbezogenen Daten"

Personenbezogene Daten, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten erfassen wir bei der Nutzung unseres Internetauftrittes nicht.

Informationen die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und vom Browser automatisch generiert werden, bzw. über mögliche Cookies entstehen, werden ausschließlich für technische oder statistische Zwecke benötigt und nur dafür genutzt. 

Wer unsere im Internet dargestellten Services nutzen will, muß sich über die im Internet angegebene eMail oder Telefon bei uns melden. Nachfolgend die vorgangsbezogenen Bearbeitungen, die z.Z. noch nicht über unseren Internetauftritt, sondern 1) per eMail und 2) unseren Newsletter stattfinden.

  1. Wir informieren die Anfragenden dann, unter welchen Bedingungen wir unsere Service z.B. OpenService; OpenData zur Verfügung stellen können. Hierzu benötigen wir dann die eMail-Adresse; Name, Vorname, die Firma und Adresse, sowie den Verwendungs¬zweck der beabsichtigten Nutzung. Diese Daten werden von uns für die Kommunikation mit den Nutzern solange gespeichert, bis wir darüber informiert werden, das der Nutzer den Services nicht mehr benötigt, bzw. nutzen will. Danach werden die Daten gelöscht.
  2. Nach Zustimmung des potentiellen Nutzers zu unseren Nutzungsbedingungen/AGB’s informieren wir die Organisationen, die für die Verkehrsdaten in NDS/HB (Verkehrsunternehmen, Verbünde, usw.) zuständig sind, darüber wer die Daten oder unsere Services nutzt. Dieser Newsletter wird generell nur in einer anonymisierten Form per eMail versendet, d.h. die Empfängerdaten sind insgesamt nicht sichtbar. Erfolgt kein Widerspruch gegen die Nutzung, kann der Zugriff zu den Fahrplandaten und Diensten per User-ID und Passwort weiter genutzt werden.

Natürlich kann man bei uns nachfragen, ob und in welcher Form die eigenen Kontaktdaten von Connect genutzt werden. Wenn bezüglich einer solchen Nutzung, Fragen oder Berichtigungsbedarf besteht, bitten wir uns unter der nachstehenden eMail-Adresse zu kontaktieren. Natürlich werden wir, bei einer Anforderung auch nicht gewünschte Kontaktdaten löschen. 

 

Für Nutzer unserer Services:

Bedenken Sie bitte, das solange unsere Services von Ihnen genutzt werden, wir auch Ihre Kontaktdaten benötigen, d.h. wenn Sie eine Löschung beantragen, wir auch den Zugriff auf unsere Services nicht mehr zur Verfügung stellen können.

 

Inhaltlich zuständig 

Dipl.Inf.; Dipl.Ing. Karl-Günter Zipfel
Geschäftsführer der Connect-Fahrplanauskunft GmbH
Email: kg.zipfel@connect-fahrplanauskunft.de